edifondo

edifondo
Personalvorsorgestiftung
Stauffacherstrasse 77
Postfach 188
3000 Bern 22

Tel.  031 348 41 70
info@edifondo.ch

Information

Performance

Die Corona-Pandemie hat auch im Jahr 2021 die Weltwirtschaft und damit die Finanzmärkte geprägt. Nach dem konjunkturellen Einbruch im März 2020 sorgten die entwickelten Impfstoffe und der Fortschritt der Impfkampagne dafür, dass Lockdowns wie noch im Jahr zuvor weitgehend ausblieben. Das Jahr war insgesamt durch eine robuste Konjunktur und Unternehmensgewinne geprägt. Allerdings gab es deutliche Unterschiede zwischen den Anlageklassen. Die Stiftung konnte wiederum von den Kapitalmärkten profitieren und weist per Ende des vergangenen Jahres eine ausserordentlich hohe Performance von 10.56% aus.

Verzinsung der Altersguthaben - Rententeuerung

Angesichts des ausserordentlich guten Jahresergebnisses hat der Stiftungsrat beschlossen, die obligatorischen wie auch die vor- und überobligatorischen Altersguthaben im abgelaufenen Jahr 2021 mit 6% zu verzinsen. Damit liegt der angewandte Zinssatz um 5% über dem gesetzlich vorgeschriebenen Minimalzinssatz von 1%. Für das Jahr 2022 wird der Zinssatz vorerst auf 2% festgelegt.

Der Stiftungsrat hat beschlossen, die Bezüger von Rentenleistungen am guten Resultat des vergangenen Jahres teilhaben zu lassen und entschieden, für das Jahr 2021 eine 13. Monatsrente auszuzahlen.

Technischer Zinssatz

Der technische Zinssatz hängt von den langfristigen Renditeerwartungen ab. Er bildet die Grundlage für die Höhe des bereitzustellenden Deckungskapitals, um die Renten lebenslänglich bezahlen zu können. Aufgrund der nach wie vor anhaltenden Schwankungen an den Finanz- und Kapitalmärkten hat der Stiftungsrat beschlossen, den technischen Zinssatz per 31.12.2021 von 1.25% auf 1.00% zu senken.

Deckungsgrad

Per Ende 2021 weist edifondo einen höheren Deckungsgrad aus als per Ende 2020. Der Deckungsgrad per 31.12.2021 beläuft sich auf 127.4% gegenüber von 121.4% per 31.12.2020.